Blog

Energieblog von first energy

Ladesäulenpflicht für Unternehmen kommt – jetzt schon handeln

Ladessaeulenpflicht-Unternehmen

Deutschland muss EU-Vorgaben zum Aufbau von Ladeinfrastruktur umsetzen. Einen Entwurf des sog. „Gebäude-Elektromoblitätsinfrastruktur-Gesetz-GEIG" hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Ende Januar veröffentlicht. Anfang Februar konnten Stellungnahmen abgegeben werden.

Was ändert sich voraussichtlich für Sie?

Wenn Sie als Unternehmen vor einem Neubau oder einer größeren Renovierung stehen und mehr als 10 Stellplätze haben, muss jeder fünfte Stellplatz mit Schutzrohren für Elektrokabel ausgestattet werden.Zusätzlich muss bis zum 1.1.2025 bei Unternehmen mindestens eine Ladestelle errichtet werden, wenn das Unternehmen mehr als zwanzig Stellplätze hat.

Ausnahmen sind für Gebäude vorgesehen, die zu kleinen – und mittelständischen Unternehmen (KMU) gehören oder für Bestandsgebäude, wenn die Kosten für die Lade- und Leitungsinfrastruktur sieben Prozent der Gesamtkosten einer größeren Renovierung überschreiten.

Entlasten Sie sich!

Mit E-Mobilität und Ladesäulenpflicht ist wieder ein neues (Energie-)Thema auf Ihr Radar gekommen? Für die erfolgreiche Integration der Ladepunkte in die Stromnetze sind technische Voraussetzungen sowie gesetzliche Mindestanforderungen zu erfüllen. Sparen Sie Zeit und Geld und vertrauen Sie uns und unseren Kundenstimmen, in dem Sie den lästigen Papierkram und die Abwicklung der Ladeinfrastruktur abgeben. 

Wollen Sie nur Unterstützung bei der Ladestation und Umsetzung der kommenden Verordnung oder auch ein umfassendes Mobilitätsmanagement mit Beratung zu allgemeinen Mobilitätskonzepten? Handeln Sie jetzt!

Auf Wunsch erstellen wir gerne ein individuelles Mobilitätskonzept, inklusive Mitarbeitermobilität und pragmatischen Herangehensweisen, die sich sinnvoll umsetzen lassen.

Klingt das für Sie interessant? Dann treten Sie mit uns für ein kostenloses Erstgespräch in Kontakt.

Ihre Ansprechpartner 

Joanna Gallei

Joanna Gallei
Betriebswirtin (VWA)
Assistentin der Geschäftsführung
Telefon: 05605 93928-25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Markus Barella

Markus Barella
Geschäftsführer von first energy
Telefon: 05605 93928-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

26
EEG-Antrag – Besondere Ausgleichsregelung 2020
Nachhaltigkeits-Dax: Wie Sie mit Nachhaltigkeit pu...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 09. Juli 2020

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://first-energy.net/

 

⇒Ihre Entlastung  

 

first energy in 100 Sekunden

Kundenstimmen von first energy

33 gute Gründe