Blog

Schriftgröße: +

Insolvenz DEG Forderungsanmeldung: Was nun wichtig ist!

Sparschwein---Forderungsanmeldung

Im Juni 2019 gab es Neuigkeiten zum Stand des Insolvenzverfahrens: Der Insolvenzverwalter Michael Pluta hat die Formulare zur Forderungsanmeldung verschickt. Viele Kunden sind nun Gläubiger in einem Insolvenzverfahren und müssen nun ihre Forderungen anmelden.

Wie muss nun vorgegangen werden?

Sie können als Gläubiger Ihre Forderungen online anmelden. Im Online Portal müssen Sie die auf dem Schreiben von Herrn Pluta angegebene Gläubiger-Pin angeben. Wenn Sie Ihre Registrierung abgeschlossen haben, können Sie Ihre Forderung anmelden. Der Forderungsbetrag wird dabei gemäß der ebenfalls versandten Schlussrechnung vorgegeben. Sollte der vorgeschlagene Forderungsbetrag jedoch von dem selbst errechneten abweichen, können Gläubiger diesen per Formular zuzüglich Nachweise usw. nur über den Postweg anmelden. Der Insolvenzverwalter weist aber darauf hin, dass dies das Verfahren verlängert und deshalb von geringfügigen Abweichungen abgesehen werden soll.

Was ist die Aufgabe des Insolvenzverwalters?

Der Insolvenzverwalter kümmert sich darum, dass das noch vorhandene Geld der DEG verteilt wird. Jeder Gläubiger bekommt einen prozentualen Anteil.

Wie lange dauert es bis ich mein Geld bekomme?

„Die Verfahrensdauer und die Höhe einer ggf. an die Gläubiger zu verteilenden Masse kann ich momentan noch nicht beurteilen." (Michael Pluta, Insolvenzverwalter) Der Insolvenzverwalter rechnet mit einer Quote von unter 20 % nicht vor 2022.

Was nun wichtig ist:

1.Formfehler vermeiden (Angaben im Online Formular)

2.Fristen einhalten

3.Daten (Kontakt, Bankdaten) aktuell halten – Das Verfahren dauert lange

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf https://www.pluta.net/forderungsanmeldung.html .

Sind Sie als Unternehmen von der DEG Insolvenz betroffen und haben noch keinen neuen Versorger? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir sind seit 2001 am Energiemarkt aktiv und kümmern uns um ihren Energieeinkauf – bei günstigen Preisen und fairen Verträgen. Alle Informationen rund um den Energieeinkauf auch hier.

Eva Jausel

Eva Kohlhausen
Telefon: 05605 93928-11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerte diesen Beitrag:
8
Jahresrechnung der EEG-Umlage und KWKG-Umlage 2018...
Stromversorger insolvent? Neuer Stromvertrag nötig...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Montag, 09. Dezember 2019