Blog

Schriftgröße: +

Energieaudit – Das wird sich ändern

lamp-2663053_1280

UPDATE: Gesetz beschlossen. Hier alle aktuellen Informationen. Die Änderungen des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen sind vom Bundestag beschlossen und werden voraussichtlich im Oktober in Kraft treten. Durch die Weiterentwicklung und Vereinfachung des Gesetzes sollen zahlreiche Unternehmen entlastet werden.

Die wesentlichen Änderungen

Zu den zentralen Änderungen zählt die Einführung einer Bagatellgrenze von 500.000 kWh. Unternehmen mit einem geringeren Gesamtenergieverbrauch müssen zukünftig statt eines kompletten Energieaudits lediglich Basisdaten zu ihrem Energieverbrauch melden. Die Meldung erfolgt über ein Online-Formular beim BAFA.

Weiterhin soll die Qualität bei der Durchführung von Energieaudits und damit der Nutzen für die Unternehmen gesteigert werden. Energieauditoren unterliegen dann einer regelmäßigen Fortbildungspflicht, um ihr Wissen zu potentiellen Energieeffizienzmaßnahmen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Schließlich müssen auch Unternehmen oberhalb der Bagatellgrenze in Zukunft Basisdaten aus dem Energieauditbericht über ein Online-Formular an das BAFA melden. Diese Meldung kann auch über den Energieauditor im Namen des Unternehmens erfolgen. Spätestens zwei Monate nach dem Energieaudit müssen die Daten beim BAFA eingehen. Für Energieaudits zwischen Oktober und Ende des Jahres gilt eine Meldefrist bis zum 31.03.2020. Audits vor Oktober sind noch nicht von der Gesetzesänderung betroffen.

Angaben sind noch vorläufig

Die Neufassung des Gesetzes ist noch nicht final beschlossen. Über die Änderungen wird am 20. September 2019 im Bundesrat beraten und mit einem Inkrafttreten wird im Oktober gerechnet. Aus diesem Grund sind die beschriebenen Änderungen noch ohne Gewähr. 

Wir unterstützen Sie gerne

Ob Sie ein Energieaudit durchführen möchten oder Unterstützung bei der Zertifizierung Ihres Energiemanagementsystems benötigen. Unser erfahrenes Team steht Ihnen bei allen Fragen zum Energieaudit und Energiemanagement kompetent zur Seite. Melden Sie sich gerne für ein unverbindliches Angebot.

Weitere interessante Informationen rund um aktuelle Energiethemen erhalten Sie über unsere kostenlosen Newsletter.

Ihre Ansprechpartnerin

Bewerte diesen Beitrag:
9
Einspartipps fürs Büro
Bagatellgrenze: Energiesparsame Unternehmen von En...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Montag, 09. Dezember 2019