Blog

EnergieBlog von first energy

Drittmengenabgrenzung: Neuer Beschluss der Bundesregierung – Verlängerung bis zum 31.12.2021

News Drittmengenabgrenzung

Mit Bundestags-Beschluss vom 17.12.2020 wurde die Übergangsfrist zur mess- und eichrechtskonformen Abgrenzung von Drittmengen auf den 31.12.2021 verlängert.

Bisher mussten Unternehmen, die von Vergünstigungen im Energiebereich profitieren, den Strom, den Sie an Dritte weiterleiten mess- und eichrechtskonform abgrenzen.

Mit dem neuen Beschluss müssen diese Drittmengen nun nicht mehr ab dem 01.01.2021 abgegrenzt werden, sondern erst zum 31.12.2021.

Dennoch sollten Unternehmen die Zeit nutzen, die durch den Beschluss gewährt wird. Denn spätestens in einem Jahr müssen die neuen Regelungen in der Praxis umgesetzt sein.

Für weitere Informationen lesen Sie hier in unserem Blogbeitrag zu der komplexen Thematik nach. Bei weiteren Fragen zur Umsetzung unterstützen wir Sie gerne mit unserer Expertise. 

Aufgrund der Komplexität haben wir ein kostenfreies Whitepaper für sie erstellt, welches Sie hier sich nach Eingabe Ihrer Mailadresse erhalten.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Drittmengen abgrenzen müssen und was alles abgrenzt werden muss? Wir helfen Ihnen – kommen Sie einfach auf uns zu.

Kostenfreie Whitepaper: Jetzt informieren und profitieren. 

Eva Jausel

Eva Kohlhausen
Telefon: 05605 93928-11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Janetta Matys

Janetta Matys
Telefon: 05605 93928-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

6
Klimaneutrale Unternehmen fördern schneereiche Win...
Jederzeit CO2-Kompensation bei öffentlicher Gasbes...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://first-energy.net/

 

Proven Expert first energy

 

Jetzt first energy anfragen

 

first energy in 100 Sekunden

Kundenstimmen von first energy