Blog

Der first energy Blog zu Energie- und Nachhaltigkeitsthemen

Schriftgröße: +

Mit Bafa Modul 5 - Transformationskonzepte zur Klimaneutralität

Bafa_Modul_5_Transformationskonzepte

Mit der Förderung von Bafa Transformationskonzepte (Modul 5) sollen Unternehmen bei der Planung und Umsetzung der eigenen Transformation bis hin zur Klimaneutralität unterstützt werden.

In Zusammenhang mit der Erstellung eines Transformationskonzeptes kann zudem auch die Verlängerung des Zeitrahmens (Bewilligungszeitraum) für die Umsetzung von Investitionsvorhaben der „Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft" beantragt werden. Um die Förderung für die Erstellung eines Transformationskonzeptes zu erhalten, muss eine langfristige Kompensationsstrategie für einen oder mehrere Standorte einer Organisation oder Unternehmensgruppe definiert werden.

Was muss ein Transformationskonzept beinhalten, um förderfähig zu sein?

Ein Transformationskonzept muss mindestens folgende Inhalte vorweisen, um förderfähig zu sein:

  • Beschreibung des IST-Zustandes (quantitativ und qualitativ) der CO2-Emissionen für das Basisjahr des Unternehmens durch eine  CO2-Bilanz
  • Die Ableitung eines langfristigen und eindeutigen Transformations-Ziels für die zukünftigen CO2-Emisssionen (Soll-Zustand). Das Transformations-Ziel soll einer CO2-Reduktion von 40 Prozent zum IST-Zustand innerhalb von zehn Jahren festlegen.
  • Die konkretisierte Beschreibung eines Maßnahmenplans zur Sicherstellung der Transformation von IST- zu SOLL-Zustand
  • Mindestens eine Intensivmaßanahme über das Modul 4 oder des Förderwettberwerbs der

        „Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft" (EEW)

first energy berät Sie über den notwendigen Inhalt und Umfang Ihres Transformationskonzeptes und setzt dieses nach den Vorgaben der Bafa im Modul 5 für Sie um. Gerne unterstützen wir Sie auch  bei einzelnen Fragestellungen zu Ihrem Vorhaben.


Kundenstimme 

„Uns hat gefallen, dass die Zusammenarbeit mit first energy sehr zügig, unkompliziert und professionell abgelaufen ist. first energy deckt die ganze Bandbreite an Energie- und Nachhaltigkeitsthemen auch in die Tiefe ab."

Stefan Holtkamp CFO WEMAS Holding GmbH

Modul 5 Bafa: Was zählt zu den förderfähigen Investitionskosten?

Folgende Investitionskosten nach Modul 5 Bafa sind förderfähig:

  • Kosten für die Erstellung und Zertifizierung einer CO2-Bilanz für einen (oder mehrere) Standort(e) eines Unternehmens oder einer Gruppe von Unternehmen oder Unternehmensstandorten (Konvoi), falls sich alle Standorte innerhalb Deutschlands befinden;
  • die Kosten für Energieberater und andere Beratungskosten im Zusammenhang mit der Erstellung des Transformationskonzepts, inklusive Einführung von Umsetzungsprozessen im Unternehmen (Klimaschutzmanagement);
  • mögliche weitere Kosten, bei denen durch den Antragssteller nachgewiesen werden kann, dass diese in Zusammenhang mit der Erstellung von dem Transformationskonzept stehen. Dies betrifft auch die Kosten für eine unternehmensübergreifende Beratung (z.B. Unternehmen in einer Lieferkette, die im Rahmen eines sog. Gemeinsamen Konvoi-Verfahrens beraten werden);
  • Kosten für erforderliche Messungen, Datenerhebungen und Datenbeschaffungen für die Erstellung von einem Transformationskonzept. Es wird empfohlen, eine parallele Antragstellung im Modul 3 der „Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit" (EEW) zu prüfen.


  Wie hoch ist die Förderquote der Transformationskonzepte?

    Transformationskonzepte werden nach der Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) mit einer Förderquote von 50 % der zuwendungsfähigen Investitionskosten gefördert. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erhalten einen Bonus von 10 Prozentpunkten. Die maximale Förderung ist auf 80.000 Euro je Konzept begrenzt.

  Wer ist der offizielle Projektträger des Bafa Modul 5 ?

    Mit der Durchführung des Bafa Modul 5 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH beauftragt.

Bafa Transformationskonzepte: Zuschüsse durch Fördermittelberatung sichern!

Mit den Experten von first energy können Sie gemeinsam die Förderung der BafaTransformationskonzepte ( Modul 5) für sich ausschöpfen. Nutzen Sie diesen ökonomischen Vorteil für Ihr Unternehmen und tragen Sie damit gleichzeitig zu einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung bei.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Fördermittelberatung für Unternehmen . In einem kostenlosen Erstgespräch mit unseren FördermittelExperten betrachten wir gemeinsam Ihr Vorhaben und bewerten die Fördermittelfähigkeit.

Ihr Ansprechpartner 

PV-Pflicht, 5 Pflichten die ein Betreiber kennen m...
Mit CO2-Kompensation für Unternehmen Klimaschutz f...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://first-energy.net/

 

Proven Expert first energy

 

Jetzt first energy anfragen

 

first energy in 100 Sekunden

Kundenstimmen von first energy