Fördermittel

1

Umweltbonus der Bundesregierung

Mit dem sogenannten Umweltbonus fördert die Bundesregierung die Beschaffung von Elektrofahrzeugen durch Privatpersonen und Unternehmen. Kommunen sind von dieser Förderung ausgeschlossen. Der Umweltbonus umfasst 2000 Euro von der Bundesregierung sowie 2000 Euro Preisnachlass von Automobilhersteller. Das Fahrzeugmodell muss sich auf der Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge befinden.
2

Förderung privater Ladestationen

Private Ladestationen werden von der KfW-Bank, einigen Bundesländern und Kommunen gefördert. Beispielsweise startete in NRW Ende 2017 das Sofortprogramm Elektromobilität.Wer sich eine private Ladestation anschafft, bekommt bis zu 1000 Euro, Unternehmen, die öffentliche Ladepunkte einrichten, sogar bis zu 5000 Euro.
3

Förderrichtlinie Elektromobilität des BMVI für Kommunen

Im Fokus des Förderaufrufs stehen kommunale Fahrzeugflotten und der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ebenso wie Elektrofahrzeuge im Taxigewerbe und in Car-Sharing-Flotten. Antragsberechtigt sind neben Kommunen und kommunalen Unternehmen auch Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (z.B. Lieferdienste, Handwerker, Kranken- und Pflegedienste), sofern die Kommune bestätigt, dass die Fahrzeugbeschaffung Teil eines kommunalen Elektromobilitätskonzeptes ist. Gefördert wird die Beschaffung von Elektrofahrzeugen für kommunale Flotten und für Flotten im kommunalen Kontext sowie die für deren Betrieb notwendige Ladeinfrastruktur.
4

Bundesprogramm Ladeinfrastruktur

Vom 22.11.2018 bis zum 21.02.2019 können erneut Förderanträge für öffentlich zugängliche Ladestationen gestellt werden. Mit dem dritten Aufruf des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Errichtung von bis zu 10.000 Normal- und 3.000 Schnellladepunkten. Für diesen Förderaufruf stehen allein rund 70 Millionen Euro bereit.
Joanna Gallei
Joanna Gallei

first energy - Die EnergieExperten
Struthweg 26
34260 Kaufungen

Tel.:05605 93928-25
Fax:05605 93928-90
E-Mail:gallei@first-energy.net
Überlegen Sie auch auf E-Mobilität umzusteigen oder wollen Ihr Mobilitätskonzept überarbeiten -  wir stehen gerne von Beginn an, an Ihrer Seite!
first energy © Impressum Datenschutzerklärung Sitemap Kontakt