Energierechnungsprüfung

 

Eine umfangreiche Rechnungsanalyse ist zeitaufwendig. Sie ist jedoch ein wichtiger Arbeitsschritt zur Kontrolle der Energiekosten. Viele Energieversorger nutzen die Dezemberrechnung für Korrekturen und bieten Ihnen gleichzeitig eine Art Jahresverbrauchsübersicht. Wenn diese bei Ihnen ankommt ist es an der Zeit, die Rechnung sowie Ihre Verbräuche des Vorjahres genauer zu prüfen und Vergleiche zu vorherigen Jahren anzustellen.

In der Mehrzahl der Kommunen findet eine Rechnungsprüfung der Strom- oder Gasrechnungen nicht statt. Sicherlich würde keine andere Rechnung in dieser Größenordnung ungeprüft gebucht und bezahlt. Machen Sie Schluss mit der „Wird schon-passen“-Methode und beginnen Sie damit, die Rechnungen zu prüfen.

Das ist deutlich einfacher, als viele glauben. Es lohnt sich, denn rund 12 % aller Rechnungen enthalten Fehler. Und das sehr häufig zulasten des Kunden.

 

Zielgruppe:

Kommunen die ihre erste Rechnung vom Versorger / Netzbetreiber erhalten haben und wissen wollen, ob die Rechnung stimmt.

 

 

Search